Das Ungaricum Team

Das Ungaricum Team

Liebe Kundin, lieber Kunde,

Wir freuen uns darüber, dass Sie unseren Webshop besuchen. Wie Sie es möglicherweise schon bemerkt haben, gibt es eine Vielzahl von Firmen und Webseiten, die Produkte aller Art anbieten, ohne dass Sie irgendwelche Informationen über den Eigentümer und dessen Hintergrund erhalten. Wir sind anders – wir vertrauen darauf, dass wenn Sie ein Interesse an Wein haben, Sie auch wissen möchten, wer die Menschen hinter dem Produkt sind.

Wir sind der Meinung, dass dieses Prinzip auch für Menschen gilt, die sich ständig bemühen, neue und qualitativ hochwertige Produkte auf den Markt zu bringen. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie dieser Seite etwas Zeit widmeten, damit Sie einen Eindruck von uns und unserer Botschaft bekommen.

Das Team

Wir haben uns lange gefragt, wie wir als Ungarn unser Land und seine Schätze in Deutschland, wo wir seit acht Jahren leben, noch bekannter machen können. Als Weinliebhaber besuchten wir Weingüter in ganz Ungarn, und lernten viele Winzer und ihr Leben - mit und für den Wein - kennen. Dabei fanden wir heraus, dass im Wein alles enthalten ist, was für unser Land charakteristisch ist, vom Anbau, über die Lese, bis hin zu dem Moment, an dem der Wein ins Glas kommt. Die Liebe zur ungarischen Erde, das Ehren der Kräfte der Natur sowie das Erkennen und Weitergeben der wichtigsten Prinzipien des Lebens – dies sind untrennbare Bestandteile der Arbeit und des Glaubens vieler Winzer in Ungarn.

Wir fühlen uns moralisch verpflichtet, diese Lebensweisheiten der Winzer weiterzugeben, weil dadurch unsere Geschichte, Kultur und Glaube, kurz gesagt, unser Ungarisch-Sein, für andere europäische Völker verständlich und begreifbar wird.

Ungarischer Wein - Tradition und Geschichte

Ungarische Weine und ihre Kultur beinhalten einzigartige Schätze, die alle noch darauf warten, entdeckt zu werden. Nur Wenige wissen, dass es nirgendwo anders außerhalb des Karpaten-Beckens solch eine Bodenvielfalt auf so kleinem Gebiet gibt, die sich in den unterschiedlichen Geschmacksrichtungen der ungarischen Weine wiederspiegelt.

Die 22 Weinanbaugebiete haben alle gut voneinander unterscheidbare geschmackliche Charaktere und Stilrichtungen, wie eine mineralische, fruchtige oder würzige Note. Die Bodenvielfalt und das einzigartige Klima schaffen die besten Voraussetzungen, um Qualitätsweine zu produzieren. Die Persönlichkeit, Arbeit und Demut unserer Winzer führen zu der besonderen Qualität unserer Weine, wofür sonst Marketing und Technik notwendig sind.

Die Gegenwart und Zukunft der ungarischen Weinbranche

Nachdem die Berliner Mauer gefallen war, konnte endlich wieder die Qualität unserer ungarischen Weine in den Vordergrund der Herstellung gestellt werden, und nicht wie vorher die Quantität. Somit können die ungarischen Weine nun ihren berechtigten Platz in der globalen Weinwelt finden.

Es ist eine ungarische Tragödie, dass es in den 20 Jahren nach der Wende trotz Globalisierung keine ungarische Regierung gab, die ihre Schätze, wie den Wein, der Welt vorstellte – so wie es für andere Staaten selbstverständlich war.

Daher stellt sich die heutige Situation so dar, dass die ungarischen Winzer oft um ihre Existenz kämpfen müssen, während bei den Wein-Großmächten die Hersteller finanziell und mit modernem Marketing gefördert werden.

Als Ungarn glauben wir, dass wir zu unseren Wurzeln zurückkehren müssen, um von dort aus zusammen mit unseren ungarischen Landsleuten die gemeinsamen Ziele zu verwirklichen – so wie es in anderen Ländern von staatlicher Seite aus üblich ist.

Vielleicht gerade deshalb, und wegen der gegenseitigen Abhängigkeit, wird sich dieser Zusammenhalt in der zukünftigen Wirtschaft stärker als anderswo entwickeln.

Ungaricum - das Tor nach Deutschland

Als wir Ungaricum gegründet haben, hatten wir das Ziel, unsere in mehreren Jahren erlangte internationale Erfahrung im Warenhandel dafür zu nutzen, dass auch ungarische Winzer die Möglichkeit bekommen, ihre Weine in Deutschland bekannt zu machen. Dadurch kann die von ihnen vertretene Qualität bis zu 80 Millionen Menschen erreichen, wovon die meisten das Internet als modernen elektronischen Handelskanal für ihre Einkäufe täglich benutzen.

Tor nach Deutschland Unserer Meinung nach bieten wir mit Ungaricum eine Möglichkeit, dass ungarische Weine auf professionelle Weise auf den elektronischen Märkten erscheinen können. Wir möchten bereits mit unserem Internet-Auftritt unseren Kunden zeigen, dass sie von ungarischen Weinen die gleiche Qualität erwarten können, wie von vergleichbaren anderen Weinen.

Die Gründung von Ungaricum hatte nicht das Ziel, den Profit zu maximieren, sondern viel mehr die qualitativen ungarischen Weine in Deutschland und später in ganz Europa bekannt und beliebt zu machen.

Natürlich ist uns bewusst, dass es viel Zeit, Mühe und Energie braucht, aber wir schöpfen immer wieder Kraft aus persönlichen Begegnungen und fühlen so immer stärker, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Alles an einem Platz

Nach unserer Vorstellung möchten wir mit Ungaricum eine Internetseite bereitstellen, auf der sowohl über die angebotenen ungarischen Weine, als auch über die Winzer informiert wird. Außerdem beschreiben wir die Weinregionen und informieren über die aktuellen Ereignisse. Die Internetseite soll auch als Ausgangspunkt für deutschsprachige Konsumenten genutzt werden, an dem viele Informationen über die ungarischen Weine an einem Platz zu finden sind.

Unserer Erfahrung nach gibt es bis jetzt keine Internetseite auf der die deutschsprachige Bevölkerung von Europa all diese Informationen bekommen kann.

Ungaricum möchte diese Situation ändern - in kleinen Schritten, aber mit großem Willen. Während der Vorbereitung von Ungaricum ist uns bewusst geworden, dass wir als Familienunternehmen für die Einführung mehrere Schritte benötigen, die mit dem notwendigen zeitlichen und finanziellen Aufwand in Einklang gebracht werden müssen.

Über die Weine

Bei der Auswahl der Weine, in der Anfangszeit von Ungaricum, haben wir es als sehr wichtig empfunden, dass wir mit Weinen auf dem deutschen Markt erscheinen, bei denen das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen ist, und deren Geschmacksnoten bei den Deutschen beliebt sind.

Dazu passend haben die von uns angebotenen Weine entweder bedeutende internationale Anerkennungen erhalten, oder sie stammen von Weingütern, die aufgrund ihrer Auszeichnungen schon beweisen, dass ihnen ein berechtigter Platz neben den hochrangigen Weinproduzenten in der Welt zusteht.

Wir verkaufen außerdem die Weine der Winzer, die mit ihrem Bekenntnis, Wissen und Qualitäts-Denken auch vielversprechende Verbreiter der ungarischen Weinkultur sind.

Mit Ungaricum ist es unser Ziel, unser Weinsortiment Schritt für Schritt zu erweitern, und nicht vom ersten Tag an, alle Weine von allen Weingebieten und Erzeugern anzubieten. Unser Ziel war und ist es, ein Sortiment zusammenzustellen, das bereits einen kleinen Einblick in die ungarische Weinwelt gibt und jederzeit von uns erweitert werden kann.


Beata und Zsolt Keszler