• Merlot

    Merlot Der Merlot stammt aus Frankreich, aus dem Weinanbaugebiet von Bordeaux, und ist eine Weltsorte, die genetisch als ein Abkömmling von Cabernet Franc betrachtet werden kann. Der internationalen Einreihung gemäß ist er eine der "großen" roten Traubensorten. In Ungarn begann man ihn nach dem Reblausbefall schon seit den 1960er-Jahren zu produzieren. Seine großen Weinberg-Siedlungen, die 100 Hektar überschreiten, charakterisieren aber nur die Weinkunde der letzten 15-20 Jahre.

    Der Weinstock von Merlot wächst mittelstark. Er ist eine ausgesprochen empfindliche und anspruchsvolle Sorte. Eine gute Frucht bringt der Merlot nur in einer geschützten, frostfreien Lage und auf einem Boden, der reich an Nährstoffen ist. Da er früh Blüte treibt, ist er in Hinblick auf die Frühlingsfröste besonders empfindlich.

    Die Trauben des Merlot sind klein oder mittelgroß und haben eine lockere Struktur. Die Beeren sind sehr klein, dunkelblau, rund, flaumig und haben typischerweise eine dünne Schale. Gegen Krankheiten sind sie ziemlich empfindlich, gleichzeitig ist aber ihre Zuckerbildungsfähigkeit ausgezeichnet. Die Weinlese dieser Sorte findet im Allgemeinen Ende September oder Anfang Oktober statt. Während warmer, schöner Herbste dorren die Weintrauben zusammen und der Geschmack wird konzentriert.

    Der primäre Grund für die Beliebtheit von Merlot ist, dass der davon produzierte Wein in dunkelroter Farbe einen hohen Gerbsäuregehalt hat. Er ist fein, mäßig vollmundig mit einem samtigen, aromatischen Fruchtcharakter und erinnert meistens an die Vanille-Merkmale der schwarzen Johannisbeere und der Pflaume. Die Merlot-Weine können schon nach einer kurzen Reifezeit genossen werden. Abhängig vom Produktionsgebiet und vom Klima erfreuen sie uns mit einer abwechslungsreichen Geschmackswelt: Diese Sorte bietet vielerlei Geschmacksnuancen - von der einfachen Marmelade bis hin zu den speziell gereiften dicken Rotweinen. Da diese Sorte auch in Flaschen lange gereift werden kann, lohnt es sich, diese Weine auch für eine längere Zeit zu halten.

    Weine aus Merlot →