• Mundus Vini

    Mundus Vini logo

    Standort

    Neustadt an der Weinstrasse, Deutschland

    Zeitpunkt

    Sommer

    "Mundus Vini" ist eine internationale Weinakademie und wurde 2001 gegründet. Zielsetzung war es, Fachleute der Weinbranche, Weinbauer und Konsumenten - also die qualitativ hochwertige Weinproduktion und den Weinkonsum - einander näher zu bringen.

    Offiziell wird Mundus Vini als größter Weinwettbewerb der Welt betrachtet, der unter der Schirmherrschaft von OIV (Organisation Internationale de la Vigne et du Vin) und UIOE (Union Internationale des Oenologues Paris) veranstaltet wird.

    Bei der Bewertung der Weine können maximal 100 Punkte gegeben werden. Die Verkostung erfolgt durch eine Kommission, bestehend aus 3 deutschen und 4 internationalen Juroren. 2011 übertraf die Anzahl der für den Wettbewerb eingereichten Weine 6.000. Dabei werden nur ein Drittel der Kandidaten prämiert. Die Auszeichnungen haben dementsprechend aus der Perspektive des Weinmarketings eine große Bedeutung.

    Weine mit Auszeichnungen von Mundus Vini

    Ergebnisse

    2011

     
       
    Mundus Vini Silbermedaille Silbermedaille  
    Günczer, Tamás Villányi Merlot 2008
       

    2010

     
       
    Mundus Vini Goldmedaille Goldmedaille  
    Weingut Bock Villányi Pinot Noir 2006
    Dúzsi, Tamás Szekszárdi Görögszó 2006
    Günczer, Tamás Pinot Noir Premium DHC Reserve 2008
    Weingut György-Villa Etyeki Chardonnay 2009
    Weingut Törley Chardonnay Brut 2006
       
    Mundus Vini Silbermedaille Silbermedaille  
    Dúzsi, Tamás Szekszárdi Pentaton 2006
    Weingut Gregorián Badacsonyi Chardonnay 2007